Berufsvorbereitung

Die Berufsvorbereitung ermöglicht Jugendlichen, nach dem Besuch einer allgemein bildenden Schule, den Einstieg in Ausbildung und Beruf.

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) haben das Ziel, die Berufswahl, die Aufnahme einer Erstausbildung oder die berufliche Wiedereingliederung zu unterstützen.
bvb.gif
Berufsvorbereitung
Die Ziele von berufsvorbereitenden Maßnahmen berücksichtigen bei der Aufnahme einer Berufsausbildung
  • die Eignung und Neigung des Teilnehmers sowie
  • die jeweilige Lage und Entwicklung des Arbeitsmarktes, um eine dauerhafte Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
Berufsvorbereitende Maßnahmen beinhalten generell
  • die Vermittlung oder Auffrischung beruflicher Grund- und Basisqualifikationen sowie
  • allgemein bildenden Unterricht (um schulische Bildungslücken zu schließen oder Kenntnisse zu erweitern).
Verfügbarkeit an den Standorten: Schweinfurt, Bad Kissingen, Bad Neustadt

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme - Reha

Die Reha-Variante ist für Jugendliche, die für einen Ausbildungsplatz durchaus geeignet, aber den allgemeinen Anforderungen aufgrund von Lernbeeinträchtigungen nicht gewachsen sind.
bvb.gif
Berufsvorbereitung
Wer eine realistische Chance auf eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle will, ist hier richtig. Hier können junge Menschen ihre Berufswahl treffen – oder überdenken. Individuelle Talente werden erkannt, gefördert und in Praktika trainiert. Auch die Möglichkeit der Nachqualifizierung kann wahrgenommen werden. Ein eigener Bildungsbegleiter steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Verfügbarkeit an den Standorten: Schweinfurt, Bad Kissingen, Bad Neustadt