Tierheim Schwebheim

Am Dienstag und Donnerstag waren wir im Tierheim-Schwebheim. Wir haben mitgeholfen die Zäune, Äste und andere Materialien zu entsorgen, damit eine ebene Fläche für eine weitere Hunde Quarantäne-Station entsteht. An beiden Tagen schien die Sonne sehr stark, doch das hielt uns nicht von der Arbeit ab. Nach vielen Pausen gelang es uns, unser Ziel zu erreichen. Im Großen und Ganzen hat es uns sehr viel Spaß gemacht und es war wirklich ein tolles Erlebnis. Der freundliche stellv. Leiter des Tierheims Herr Pöhlmann hat uns das ganze Grundstück gezeigt, wie z.B. die Meerschweinchen, Ratten, Hunde und Katzen. Er hat uns von einigen Fällen erzählt, wie manche Tiere von ihren Besitzern ausgesetzt wurden. Mit dabei waren auch unsere Betreuer Herr Vickodil und Herr Keller, die ebenfalls mitgeholfen haben. Wir waren insgesamt sieben Personen und wurden von Herrn Pöhlmann mit ausreichend Essen und Trinken versorgt. Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Karamelleis. Wir wünschen den Tieren viel Gesundheit und einen tollen neuen Besitzer!


Nico und Justin von der Maßnahme PAQT


   


   


 

Kommentare