Sozialpädagogen (m/w/d)

Maßnahme

Wir suchen ab 01.09.2022 eine/n Sozialpädagogen (m/w/d) für die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) an der Grund- und Mittelschule Burkardroth.


Tätigkeiten und Aufgaben

Neben der direkten Arbeit mit Schülerinnen und Schülern ist die Vermittlungsfunktion der Jugendsozialarbeiter*in vor Ort ein zentraler Aspekt dieser Jugendhilfeleistung. Jugendsozialarbeit dient als Schnittstelle zwischen Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrer*innen und dem Jugendamt sowie den Kooperationspartnern.


Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Diplom-Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (B. A.) und staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in;
  • alternativ bei dreijähriger Berufserfahrung mit der Zielgruppe möglich: Diplom-Pädagog*in (Univ.), Pädagog*in (B. A.), Erziehungswissenschaftler*in (B. A.)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen erwünscht
  • Berufseinsteiger möglich
  • Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3) und PKW erforderlich

Wir bieten

  • Regelmäßiges Fortbildungsangebot
  • Einbindung in ein bestehendes JaS-Team

Sie

  • sind teamfähig und kommunikativ
  • können organisieren und sind belastbar
  • sind flexibel und verfügen über gute Kenntnisse im MS-Office Paket.

Einstellung

  • Unbefristete Einstellung in Teil- oder Vollzeit (Arbeitsumfang von 50 % – 100%.) zum 01.09.2022


Wir weisen daraufhin,

  • dass keine Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche übernommen werden und
  • dass Bewerbungsunterlagen - falls schriftlich eingereicht - nicht zurückgeschickt werden.

Rückfragen und Bewerbungen an

Susanne König

Code 20220808-HD

Telefon +49 (0)9721 7899-114

bewerbung@gbf-sw.de (Dateien ausschließlich im PDF-Format)