Schweinfurter Berufsinformationstag 2022

Auch die GbF-Schweinfurt war mit einem Infostand und mehreren Mitarbeitern vertreten und informierte über die verschiedenen Bildungsangebote und Möglichkeiten der GbF. Neben Großbetrieben, waren auch viele kleine und mittelständische Unternehmen aus Stadt und Landkreis mit vor Ort.


v. li. nach re.: Christina Wackes, Johanna Wiedenmann-Nemes (beide Berufsorientierungsnetzwerk), Markus Braun (Leiter AsAflex und BVB) und Ina Stolz (BVB)


Aufgrund der noch verhaltenen Besucherzahlen verblieb umso mehr Möglichkeit mit Ausbildern und Netzwerkpartnern ins Gespräch zu kommen.


Hauptgesprächsthema war die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt. Viele der zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze sind derzeit unbesetzt und stellen vor allem die kleinen und mittelständischen Unternehmen vor große Herausforderungen. Kreativität und ein großes Maß an Umdenken ist längst nötig geworden, um junge Menschen für eine Berufsausbildung zu begeistern und sie nachhaltig in regionalen Betrieben zu beschäftigen. Hier konnten die GbF Mitarbeiter in Erfahrungsaustausch mit langjährigen Partnern treten, neue Kontakte knüpfen, Praktikumsstellen akquirieren, offene Ausbildungsstellen scouten und Angebote der GbF für Betriebe bzw. deren Auszubildenden vorstellen.


Ein herzliches Dankeschön geht an die Organisatoren des SBit 2022 für einen gelungenen Messetag.


Markus Braun,

Leiter AsAflex und Berufsvorbereitung



Kommentare