Gemeinsames Kochen der Schweinfurter Ausbildung und BvB

Als Gemeinschaftsprojekt durften sich die Azubis und BvBler unter Anleitung von unserem Koch Herrn Köchig ein leckeres 3-Gänge Menü zaubern.


So standen die Mädels und Jungs nicht wie gewohnt zu Arbeitsbeginn mit Arbeitshose und Sicherheitsschuhen in der Werkstatt, sondern mit Kochschürze und -mütze in der Küche. Für alle ein etwas ungewöhnlicher Anblick.

Gesagt – Getan: Nach einer kleinen Einweisung von Herrn Köchig ging die gemeinsame Koch-Aktion auch schon los. Gekocht wurde ein mediterranes Menü.


           


Während einige sich an die Zubereitung der Vorspeise, einen gemischten Anti-Pasti-Teller mit ofenfrischem Baguette, machten, kümmerten sich andere um die Hauptspeise: Saltimbocca alla romana vom Hähnchen mit selbstgemachten Tomaten-Tagliatelle. Wieder andere Teilnehmende waren für ein hausgemachtes Panna Cotta mit Sauerkirsch-Ragout als Dessert zuständig.


  


Nachdem der Tisch in der Essbar ansprechend eingedeckt wurde, konnten sich die fleißigen Köche ihr selbst zubereitetes Menü schmecken lassen – man sagt: „Es war unglaublich lecker“.


Ina Stolz

Sozialpädagogin in der BvB

Kommentare